Kopper/Kopfer/Kupfer aus Josephsthal & Grunau

Ответить
Cilian
Постоянный участник
Сообщения: 1359
Зарегистрирован: 15 окт 2016, 20:51
Благодарил (а): 189 раз
Поблагодарили: 1185 раз

Kopper/Kopfer/Kupfer aus Josephsthal & Grunau

Сообщение Cilian » 13 фев 2020, 01:40

Diese Familie ist aus Westpreußen nach Josephsthal und später auch nach Rosenberg im Kirchspiel Grunau gezogen.

Kopper (aus dem Holländischen/Plattdeutschen) bedeutet "Kupfer".
Der Name taucht in den Schreibweisen Kopper, Kopfer und Kupfer auf.

Kopper, Johann Jacob *ca. 1755 (aus Mönchengrebin?)
oo 01.01.1781 Wotzlaff
Letker, Sara *11.07.1756 Nassenhuben
[Eltern: Johann Letker & Maria Peters]
Kinder:
- Sara Kopper *02.03.1781 Sperlingsdorf, Westpreußen (eventuell Ehefrau des Kolonisten Johann Georg Moll *1772)
- Susanna Kopper *02.03.1781 Sperlingsdorf, Westpreußen (Zwilling)
- Johann Jacob Kopper *08.04.1783 Wossitz, Westpreußen
- Christian Kopper *29.05.1784 Wossitz, Westpreußen
- Gottlieb Kopper *19.09.1785 Wossitz, Westpreußen
- Johann Georg Kopper/Kupfer *1787 Danzig, Westpreußen - 02.02.1851 Rosenberg, Grunau, Ekaterinoslav, Ukraine

Revisionsliste Josephsthal 1816:

Nr. 63:
Kopper, Jacob (31)
Frau: Elisabetha (20)
Tochter: Catharina (1)
Seine Geschwister: Christina (20), Georg (29), dessen Frau Carolina (20)

Die Ehefrau von Johann Georg Kopper/Kupfer, Carolina geb. Junke starb am 11.06.1850 in Rosenberg, geboren um 1796 in "Kuckucksmühl im Großherzogthum Mecklenburg".

Ответить

Вернуться в «Причерноморье и Донская область»